JS3 – Testflüge in Mariazell

Highlight im Oktober

Lukas Kirchberger, der set mehr als 3 Jahren in Südafrika studiert und nebenbei bei Jonker Sailplanes arbeitet, fädelte den Besuch und die Vorträge von Uys Jonker am Segelfliegertag in Wien ein. Dazu gehörte auch die Möglichkeit, eine JS3 in Mariazell testen zu können. Mit dabei war auch Katrin Senne, zweifache Weltmeisterin mit ihrer eigenen JS3

Einige Piloten nutzten die Möglichkeit, mit diesem TOP-Segelflugzeug ihre ersten Erfahrungen zu sammeln und testeten die JS3 den ganzen Tag über. Auch die Gliding Juniors Lukas Schneeberger und Sebastian Pöchlauer erhielten die Möglichkeit, das momentan beste Flugzeug der 15/18-Meter-Klasse probezufliegen.

Uys Jonker und Lukas Schneeberger beim Aufrüsten der JS3

Für Lukas war es sein Erstflug mit einem Wölbklappenflieger. “Absolut problemlos”, “kinderleicht zu fliegen”, …. Die Rückmeldungen aller Piloten waren ausgesprochen positiv.

Sebstian kurz vor dem Start
Uys mit den Gliding Juniors! Eine selbstgemachte, süße Überraschung wurde von Stefan Schuster überreicht

Zum Abschluss flog Uys mit der JS3 von Katrin Senne noch ein Display (teilweise mit Jet!) und zeigte, was die JS3 so drauf hat….

Jonker Sailplanes